Pinzgauer Spezialitäten zum Nachkochen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Erdäpfelnidei mit Sauerkraut

Rezept für 4 Portionen

Zutaten:

Erdäpfelnidei:

  • 800 g Kartoffeln (mehlig)
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss (gemahlen)
  • 2 Stk. Eier
  • 200 g Mehl
  • Butterschmalz zum heraus backen

Sauerkraut:

  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Speck
  • 1 Prise Kümmel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Zucker
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 TL Butter
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 250 ml Rindsuppe
  • 1 Prise Pfeffer

Und so gelingt's:

  • Speck würfelig schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken
  • mit etwas Butter anschwitzen, Zucker hinzufügen und gut durchrühren
  • Sauerkraut in einem Sieb waschen, etwas auspressen und in der Pfanne kurz anbraten
  • mit Rindsuppe aufgießen
  • Kümmel, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt hineingeben
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Kartoffeln gut waschen und mit Schale in reichlich Salzwasser gar kochen
  • abkühlen lassen, Schale abziehen und warm durch die Kartoffelpresse drücken
  • Salz, Muskatnuss, Mehl und Eier dazu geben
  • gut durchkneten
  • aus dem Teig daumendicke ca. 3 cm lange Röllchen schneiden
  • in Butterschmalz goldgelb ausbacken
  • auf einer Küchenrolle entfetten und mit dem Sauerkraut servieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Kochen und „Moizeit“

AdressE:

Tourismusverband Viehhofen
Dorfplatz 104
A-5752 Viehhofen

Kontakt:

Tel.: +43 6542 685 59

Email: info@viehhofen.at

INFOBÜRO ÖFFNUNGSZEITEN:

Nebensaison:

Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

Sommer (01.07. - 01.09.):

Montag bis Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr u. 16.00 - 18.00 Uhr

Sonntag: 8.00 - 12.00 Uhr

 

NEU ab Winter 2019/2020