„Bahn freiiiiii….“

Funsportarten im Winter

Spaß im Schnee!

Sollten Sie keine Lust auf Skifahren oder Snowboarden haben, finden Sie hier die besten Alternativen!

Ob mit einem Quad Vollgas durch den Schnee, als einsamer Jäger mit Pfeil und Bogen durch den verschneiten Wald stapfen, Eislaufen auf dem beleuchteten Eislaufplatz, Rodeln oder Wandern durch die verschneite Winterlandschaft ... Sie haben die Qual der Wahl.

  • Glemmy Offroad Park

  • Bogenparcours Glemmerhof

  • Eislaufen und Eishockey

  • Rodeln

Glemmy Offroad Park

Mit Quad und Snowkart durch die Winterlandschaft

Am Ortsanfang von Viehhofen befindet sich der Glemmy Offroad Park, ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Quad Gelände, das jede Menge Action für die ganze Familie bietet. Auf einer Fläche von 60.000 m² erstrecken sich selektive Offroad Strecken unterschiedlichster Art, die Spaß für Anfänger ebenso wie für Spezialisten garantieren. Der einfachste Rundkurs ist auch für Kinder ab 6 Jahren leicht zu bewältigen.


Bogenparcours Glemmerhof

Auch im Winter auf der „Jagd“

Am Ortseingang von Viehhofen befindet sich beim Gasthof Glemmerhof einer der attraktivsten Bogenparcours Salzburgs. Auf einem liebevoll angelegten Rundkurs im schattigen Wald warten 28 Stationen mit naturgetreu nachgebildeten Tieren darauf, von Ihnen „erlegt“ zu werden. Genießen Sie 2 - 3 Std. die Energie des Waldes, abseits von Alltagsstress. Ein Riesenspaß für die ganze Familie.

Angebot

Warum Bogenschießen?

Die Faszination beim Bogensport ist der Ausgleich für Körper und Geist. In der frischen Waldluft sind Stress und die Sorgen des Alltags bald vergessen. Die Stille der Natur und das Fokussieren auf die Ziele machen Bogenschießen zu einer Quelle der Energie und inneren Ruhe.

Ausrüstung & Zeit

Da sich der Bogenparcours im Wald befindet und über schmale Wanderwege führt, ist festes Schuhwerk (Berg- oder Wanderschuhe) zu empfehlen. Gute Schuhe sorgen außerdem für einen sicheren Stand. Der Weg ist gut ausgeschildert und leicht zu finden, aber kein Spaziergang! Für alle 28 Stationen sollten mit einer Vierergruppe ca. 3-4 Stunden eingeplant werden.

Besondere Überraschung: Auf halbem Weg befindet sich eine Labestation mit kühlen Getränken.

Der zum Großteil im Wald gelegene Parcours ist bei nahezu jedem Wetter benutzbar und das ganze Jahr über geöffnet.

Eislaufen und Eishockey

kostenlose Eislaufschuhe zum Ausleihen!

Es muss nicht immer Schnee sein – auch Eis sorgt im Winter für jede Menge Spaß. Im Winter verwandelt sich der Viehhofener Tennisplatz in einen Freiluft-Eislaufplatz, der sogar über eine Flutlichtanlage verfügt.

BESONDERER SERVICE: Eislaufschuhe können im Clubhaus beim Tennisplatz kostenlos ausgeliehen werden.

Wer am Viehhofener Eislaufplatz auf den Geschmack gekommen ist, kann sein Können auch in der Eishalle Zell am See oder bei entsprechenden Bedingungen am zugefrorenen Zeller See unter Beweis stellen.

Rodeln

Mit Schwung ins Tal!

In der näheren Umgebung von Viehhofen gibt es zahlreiche Naturrodelbahnen, die zu einem heißen Duell auf Kufen einladen.

  • Hinterglemm - Reiterkogel - Länge: 3,2 km - abends beleuchtet
  • Saalbach - Spielberghaus - Länge: 3,2 km - abends beleuchtet
  • Saalfelden - Biberg - Länge: 6,0 km - abends beleuchtet
  • Leogang - Asitz - dienstags und freitags beleuchtet
  • Bruck - Kohlschnait - Länge: 3,0 km - abends beleuchtet
  • Piesendorf - Naglköpfl - dienstags und donnerstags beleuchtet
  • Neukirchen oder Bramberg - Wildkogel - Länge: 14 km - abends beleuchtet

Bitte beachten Sie, dass auch für Rodler besondere Verhaltensregeln existieren. Das Tragen eines Skihelms und anderer Schutzausrüstung ist dringend zu empfehlen, insbesondere für Kinder!

  • Langlaufen

  • Winterwandern & Schneeschuhwandern

  • Skitouren in Viehhofen
    und Zell am See

  • Wochenprogramm Winter

Langlaufen

Sanftes Gleiten durch die Winterlandschaft

Auf Langlaufskiern lässt sich die Umgebung von Viehhofen auf eine völlig neue Art und Weise entdecken. Genießen Sie die Natur, während Sie durch die Winterlandschaft gleiten und dabei sanft und schonend ihr Herz-Kreislaufsystem in Schwung bringen.

Prinzipiell ist Langlaufen auf zwei Arten möglich: in der klassischen Technik und im Skating-Stil. Beide Techniken haben ihren ganz eigenen Reiz und machen Langlaufen so zu einer Sportart, die Junge wie Junggebliebene gleichermaßen fasziniert.

In den Nachbarorten rund um Viehhofen erwarten Sie unzählige Loipen für alle Ansprüche und jeden Stil. Vor allem die Regionen Zell am See-Kaprun sowie Saalfelden Leogang haben ein beeindruckendes Loipennetz mit unzähligen Rundkursen aufgebaut. Sogar einige Nachtloipen mit Flutlichtanlage warten hier auf alle Langlaufbegeisterten. Mit Kindern ist besonders der Fun & Snow Park beim Langlaufzentrum Ritzensee in Saalfelden zu empfehlen: Hier kann man die Langlauftechnik spielerisch beim Überwinden verschiedenster Hindernisse erlernen und gleichzeitig jede Menge Spaß haben.

Unzählige Loipenkilometer befinden sich auch in den unmittelbaren Nachbarorten Maishofen und Saalbach Hinterglemm. Anfängern empfehlen wir, sich die Kunst des Langlaufens von einem professionellen Langlauflehrer näher bringen zu lassen. Langlaufschulen befinden sich zum Beispiel in Zell am See, Kaprun oder Saalfelden.

Winterwandern & Schneeschuhwandern

Eine Wanderung durchs weiße Paradies

Wandern im Winter? Ja, natürlich! Die sanften Grasberge rund um Viehhofen mit den traumhaften Ausblicken auf die umliegende Bergwelt sind ein Paradies für Wanderer – im Sommer wie im Winter.


Skitouren in Viehhofen
und Zell am See

Der wahre Reiz des Winters

Obwohl die Umgebung von Viehhofen mit erstklassigen Skigebieten lockt, zieht es immer mehr Wintersportler ins freie Gelände. „Abseits der Piste beginnt das Skifahren erst!“, hört man nicht mehr nur eingefleischte Tourengeher sagen. Kein Wunder, denn Skibergsteigen ist eine faszinierende Sportart, deren Reiz immer mehr Skifahrer erkennen. Die Ruhe beim Aufstieg, das unglaublich befriedigende Gefühl beim Gipfelsieg, der traumhafte Ausblick auf die umliegenden Berge, das sanfte Gleiten über tief verschneite Hänge… Skitourengehen hat viele Reize.

Die Umgebung von Viehhofen mit den weiten Hängen der Kitzbüheler Alpen ist wie geschaffen für traumhafte Skitouren. Von anspruchsvollen Aufstiegen und Abfahrten bis hin zu Genuss-Touren hat das Glemmtal alles zu bieten.


Wochenprogramm Winter

Eisstockschießen | Romantische Fackelwanderung

 

Eisstockschießen - jeden Montag, 06.01. - ca. 09.03.2020

Wer trifft den "Dozen"?
Zeigen Sie Ihr Können beim Eisstockschießen hinter dem Feuerwehrhaus. Für das leibliche Wohl werden Sie im "Eisschützen-Stüberl" mit warmen und kalten Getränken versorgt. Bitte denken Sie daran, gutes Schuhwerk sowie warme Kleidung anzuziehen.
Es könnte eisig werden ...

Stockmiete: € 1,50; Anmeldung bis Montag 12.00 Uhr im Tourismusbüro
Treffpunkt: 19.30 Uhr bei der Eisschießbahn hinter dem Feuerwehrhaus

Für Unfälle wird nicht gehaftet! Veranstaltung ist abhängig von der Schneelage!

 

Fackelwanderung - jeden Donnerstag, 26.12.2019 - 26.03.2020

Romantischer Spaziergang entlang dem Fluss Saalach bis zur "Schneebar" beim Gasthof Glemmerhof, mit Informationen rund um Viehhofen wie zB Entstehungsgeschichte und Kufperabbau. Gutes Schuhwerk und warme Bekleidung erforderlich.

Unkostenbeitrag inkl. 1 Getränk beim Gasthof Glemmerhof: € 4,00
Anmeldung bis Donnerstag 12.00 Uhr im Tourismusbüro
Treffpunkt: 19.30 Uhr beim Feuerwehrhaus

Für Unfälle wird nicht gehaftet!

 

Schneeschuhwandern - jeden Freitag von 10.00 - 12.00 Uhr

Veranstalter: Ski-Dome Oberschneider
Kontakt: +43 (0) 6542 - 21 856
Preis: € 39,00 / Person

AdressE:

Tourismusverband Viehhofen
Dorfplatz 104
A-5752 Viehhofen

Kontakt:

Tel.: +43 6542 685 59

Email: info@viehhofen.at

INFOBÜRO ÖFFNUNGSZEITEN:

Nebensaison:

Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr

Sommer (01.07. - 01.09.):

Montag bis Samstag: 8.00 - 12.00 Uhr u. 16.00 - 18.00 Uhr

Sonntag: 8.00 - 12.00 Uhr

 

NEU ab Winter 2019/2020